Spiel meinen Song…


Liebe Musikfreunde, 

wir sind seit 2007 Eventanbieter und realisieren unkonventionelle  Ideen.

Heute hat es uns die Band Hölderlin angetan die mit Ihren zeitlosen Texten begeistern.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese Perlen in einem neuen Gewandt neu zu produzieren. Die Rechte von Verlag und Author liegen nun vor. 

Im ersten Step haben wir den 

Titel ‚Requiem für einen Wicht‘ 

 
https://www.youtube.com/watch?v=bMXC2J8ScJw

 
6:39

04.11.2007 · 50+ videos Play all Mix – Hölderlin  Requim für einen Wicht YouTube Hölderlin – 1972 – Hölderlins Traum [Full Album, Remastered] HQ – Duration: 34:37. DescendingTunes 184,369 views

  • Autor: incrediblecHiller
  • Aufrufe: 38K
 
 

 

gewählt. 

Aufgabe des Wettbewerbes ist, den Text dieses Titels neu zu interpretieren. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 

Ob Rock, Pop, Oper, A Capella, Schlager, Heavy Metal…. Alle Stile sind zugelassen. 

Schickt bitte eine Demo MP3 oder Video an:

 G.Huebner@tollwut-Events

Eine Jury wird die Titel bewerten. Der Sieger bekommt 3000,- Euro in bar. Die Rechte aller Einsendungen liegen dann bei Tollwut Events.

Anschließend gehen wir mit dem Siegersong ins Studio und werden uns um die Vermarktung kümmern. 

 

 

Hölderlin – Requiem für einen wicht Songtext

es war einmal ein Land
in dem das denken verboten
nur ein kleiner wicht
befolgte die gebote nicht
er wurde bedrängt er wurde bedroht
denn auf das denken da stand der tod

der könig rief drei häscher
die kamen aus südwest
sie fangen den wicht und nahmen ihn fest
sie banden ihn und schlugen ihn
nahmen sein augenlicht
wie sehr sie auch suchten
wie sehr sie auch fluchten
sie fanden das denekn nicht.

der könig sprach
wer denkt muss sterben
dies leiden
darf sich nicht vererben
dein tod soll dafür werben
dein tod soll dafür werben

die häscher trugen ihn fort

daran nahm der wicht sein denken
und schenkte es den wälen
die meere nahmen es auf

das denken fand man bis heute nicht
bis heute nicht
bis heute nicht
bis heute nicht

bis heute nicht…